Zahnarztangst - zahnarztzentrum.chZahnarztangst muss heutzutage niemand mehr haben. Denn in unseren Zentren bieten Dank der neusten Methoden völlige Schmerzfreiheit.

Dadurch können auch Menschen mit Zahnarztangst etwas Gutes für ihr Gebiss, ihre Gesundheit und ihr Selbstvertrauen tun.

Unsere Standorte

Wodurch entsteht Zahnarztangst?

Häufig hat Zahnarztangst mehrere Ursachen. Unangenehme Erfahrungen in der Kindheit und Jugend, die Angst vor Schmerz, die Furcht vor dem Kontrollverlust und vielleicht sogar Scham spielen bei vielen Angstpatienten zusammen und machen den Gang zum Zahnarzt gefühlt unmöglich.

Wie werden Patienten mit Zahnarztangst behandelt?

In unseren Praxen helfen Ihnen speziell geschulte und empathische Zahnärzte und Dentalassistentinnen Ihre Angst zu überwinden. Teilen Sie unseren Rezeptionistinnen bereits am Telefon mit, was Sie sich wünschen und was Ihre Ängste sind. Sie können auch gerne Online einen Termin vereinbaren wenn der Mut für das erste Telefonat noch fehlt.

Sie bestimmen wie der erste Termin in unserer Praxis abläuft.

Sie entscheiden ob zunächst nur ein Gespräch stattfindet oder gleich eine Kontrolle durchgeführt werden soll.

Sie bestimmen das Tempo und die Richtung.

Unsere Zahnärzte und Spezialisten nehmen sich viel Zeit für ein ausführliches Gespräch und eine transparente Aufklärung. Gerne bieten wir Ihnen in Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt angstlösende und beruhigende Medikamente zur Einnahme vor den Behandlungen an.

Wann sind Narkosebehandlungen geeignet?

Zahnmedizinische Eingriffe können wir vornehmen während Sie schlafen. Wir bieten diese Narkosebehandlungen sehr ängstlichen Patienten oder für Oralchirurgie an. Narkose ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder verfügbar. Unsere Narkoseärzte verfügen über langjährige Erfahrung auf ihrem Gebiet.

Vereinbaren Sie einen Termin bei uns, wir freuen uns Sie in einer unserer Praxen begrüssen zu dürfen!